Philosophie

Wieso züchten wir eigentlich Bolonkas?

Selbstverständlich könnten wir an dieser Stelle die üblichen Phrasen aufzählen, wie man sie bei manch "tierlieben" und "ehrhaften" Welpenproduzenten schon tausendfach gehört hat:

Bei uns geht das Wohl der Tiere vor... Wir züchten nur zum Erhalt der Rasse... unsere Welpen sind so Pflegeleicht, die machen noch nichtmal Häufchen... etc.

Aber mal ehrlich ...lassen Sie sich gern einen Bären aufbinden? Zu viel wurden uns Geschichten erzählt, dass der Welpenkäufer einfach den Kleinen in den Arm gedrückt bekam ohne wichtige Beratung und Versorgung für die ersten Tage, ohne auch nur einen Elternteil zu sehen oder einen Einblick zu erhalten, wo das kleine Wesen aufgewachsen ist. Und das Ganze zwischen Tür und Angel in Null-Komma-Nichts?

Wenn das Ihr Bestreben ist, sind Sie bei uns leider an der falschen Adresse.

Bei uns wird jeder Kunde und Interessent ganz individuell betreut. Gerne zeigen wir Ihnen die Elterntiere. Bei uns bleiben die Türen nicht verschlossen und die Hunde werden nicht versteckt. Auch eine umfassene Beratung, auch nach der Abholung der Welpen, ist bei uns selbstverständlich. Bei uns hört die Zucht nicht mit der Abgabe der Kleinen auf. Wir lieben unsere Bolonkas einfach. Die Vielfalt der Farben, das liebe und treue Wesen der kleinen, klugen Kuschelmonster - das ist es, was für uns den Spaß dabei bringt, diese lieben Geschöpfe auch anderen Menschen näher zu bringen. Unsere Hunde sind ein Teil unserer Familie. Gerne können sich unsere Besucher die Welpenstube anschauen, um zu sehen, dass die Kleinen natürlich und liebevoll aufgezogen werden.

Kleine Zitate

Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.

Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch sei Sünde, mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.

Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat.

Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt als sich selbst.

Hunde haben alle Guten Eigenschaften der Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.

Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.

Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die eines wahrhaft treuen Hundes.